Mondphasen 2018

1. Quartal

2.Quartal

3.Quartal

Mondlose Abende (bis 24:00)
3. Juli - 15. Juli / 4. Aug. - 16. Aug. / 3. Sept - 13. Sept.

Totale Mondfinsternis am 27./28. Juli

Diese Finsternis kann (ausser dem Eintritt in den Halb- und Kernschatten) bei uns beobachtet werden.
Eintritt in den Kernschatten 20:24
Beginn der Totalität 21:30
Finsternismaximum 22:22Ende der Totalität 23:14
Austritt aus dem Kernschatten am 28.Juli 00:19;
Austritt aus dem Halbschatten 01:30
Die Totalität dauert also fast 2 Stunden. Gleichzeitig steht der Planet Mars in Opposition zur Sonne und ist mit -2.8 mag Helligkeit etwa 6 Grad unterhalb des verfinsterten Mondes zu sehen! Die Sternwarte ist geöffnet!

Geometrie der Mondfinsternis. Da sich der Mond etwa auf der Ekliptik befindet, taucht er so tief in den Kernschatten der Erde ein, dass er die Schattenachse schneidet. Solche totalen Finsternisse heissen auch „zentral“.

Sichtbarkeitsgebiete auf der Erde während der verschiedenen Phasen. Bei Finsternismaximum steht der Mond über dem Indischen Ozean. Der grüne Punkt markiert Basel

 

4. Quartal